5 Dinge, die du falsch machst, wenn du versuchst, Avocadokerne zu züchten

Wie oft hast du schon versucht, deinen Avocadokern in eine Pflanze zu verwandeln?

Wenn du keinen Erfolg hattest, könnte das der Grund sein.

Hier sind die 5 größten Fehler, die Anfänger machen, wenn sie versuchen, Avocadokerne anzubauen.

Bei Botanopia habe ich tausende von Kernen zu Pflanzen gezogen und dabei viele Fehler gemacht. Dies ist, was ich gelernt habe, damit du direkt zur erfolgreichen Methode übergehen kannst, ohne Versuch und Irrtum.

Einweichen des Avocadokerns, um die Keimung zu starten

1. Du hast den Kern nicht eingeweicht.

 

Um mit der Keimung zu beginnen, muss deine Grube in der perfekten Wachstumsumgebung sein. Das kann je nach Art der Samen, die du anbauen willst, variieren. Avocados mögen es heiß und dampfig. Sie sind tropische Lebewesen und brauchen Feuchtigkeit und Wärme, um zu gedeihen.

Um den Wachstumsprozess zu beschleunigen, beginne damit, deinen Kern für 1-2 Tage in Wasser einzuweichen. Dies ist der erste Schritt, um die Magie in Gang zu setzen.

2. Du hast die braune Haut nicht abgezogen.

Es mag wie ein kleines Detail erscheinen, aber das Entfernen der dünnen braunen Haut auf deinem Kern beschleunigt wirklich den Keimungsprozess.

Einen Avocadokern mit einem Messer abschälen, von Botanopia
Wickle den Avocadokern in ein feuchtes Handtuch und stecke ihn in eine Plastiktüte, von Botanopia

3. Du lässt sie austrocknen.

Heiß und dampfend, erinnerst du dich? Du musst die Feuchtigkeit einschließen, damit die Magie beginnen kann. Wickle die Grube in ein feuchtes Papiertuch ein und halte sie in einem Ziploc-Beutel oder luftdichten Behälter verschlossen. Du kannst ab und zu reinschauen, um den Prozess zu kontrollieren. Wenn das Handtuch austrocknet, solltest du es erneut befeuchten (und nach ungewollten Löchern in deinem Beutel suchen…).

4. Du hast sie zu kalt gehalten

Avocados gedeihen in tropischen Klimazonen. Die ideale Temperatur für die Keimung deines Kerns liegt bei 25°C. Suche nach Orten in deinem Haus, die konstant warm sind, um dein Baggie aufzubewahren. Irgendwo neben deinem Warmwasserboiler oder Ofen ist ein guter Platz… Es könnte immer noch funktionieren, wenn du die Dinge kälter hältst, aber es wird viel länger dauern.

Die Temperatur ist zu niedrig, um Ihren Avocadokern keimen zu lassen
Zoom auf einen Avocadokern während des Keimvorgangs mit einer wachsenden Wurzel, von Botanopia

5. Du hast deine Hände nicht gewaschen.

Bakterien von deinen Händen werden die warmen und feuchten Bedingungen im Inneren des Beutels ebenfalls lieben. Sie können sich schnell vermehren und dein Keimungsprojekt ruinieren. Wenn du einen starken Essiggeruch wahrnimmst, wenn du das Baggie öffnest… kannst du besser von vorne anfangen. Diesmal mit sauberen Händen

Wenn du es also bis jetzt noch nicht geschafft hast, versuche es noch einmal!

Klicke hier für unser 1-minütiges Video-Tutorial, um den richtigen Einstieg zu finden.

Willst du noch mehr über Avocadopflanzen erfahren?

Klicke hier für unsere ultimative Anleitung zum Anbau von Avocados auf unserem Blog.

Mit unserer einfachen Anleitung und unseren Keimplatten gelingt dir endlich die Anzucht deines Avocadokerns.
Join Waitlist We will inform you when the product arrives in stock. Please leave your valid email address below.